FRAGEN &
ANTWORTEN

 

Wer noch nie etwas mit einer Pflegesituation zu tun hatte, hat naturgemäß viele Fragen. Erschwert wird das ganze noch dadurch, dass es sich bei der 24-Stunden-Pflege in aller Regel um eine grenzüberschreitende Dienstleistung handelt.

Wir versuchen hier schon einmal vorab auf die am häufigsten an uns gestellten Fragen eine Antwort zu geben.

Scheuen Sie sich bitte nicht uns anzurufen, falls Sie auf Ihre Frage hier keine Antwort finden sollten.

Wie ist die rechtliche Situation?

Die von uns vermittelten BetreuerInnen arbeiten nach dem Entsendegesetz.

Das heißt, diese sind bei ihrem Arbeitgeber in Osteuropa angestellt und werden im Rahmen der Dienstleistungsfreiheit zu Ihnen entsendet. Das hat zur Folge, dass Sie nicht der Arbeitgeber, sondern nur der Auftraggeber sind.

Die Steuern und Sozialversicherungsbeiträge werden vom Arbeitgeber im Rahmen der geltenden Gesetze abgeführt.

Heißt 24-Stunden-Pflege, dass die BetreuerInnen 24 Stunden am Tag arbeiten?

Nein, natürlich nicht! Kein legal beschäftigter Arbeitnehmer arbeitet 24 Stunden am Tag. 

Diese Begrifflichkeit hat sich "eingebürgert", weil die BetreuerInnen im Haushalt des Hilfebedürftigen wohnen. Selbstverständlich gelten aber auch hier Ruhe- und Freizeiten.

Welche Leistungen erbringt die Betreuungskraft?

  • Grundpflege
    wie z. B. Unterstützung bei der Körperhygiene, An- und Auskleiden, Vorbereitung und, falls notwendig, Hilfe bei der Nahrungs- und Getränkeaufnahme, Hilfestellung beim Toilettengang.
     

  • Haushaltsführung
    wie z. B. einkaufen, kochen, waschen, putzen, Haustierversorgung, Zimmerpflanzenpflege
     

  • Mobilisierende Hilfe 
    wie z. B. Hilfestellung bei der Bewegung und Anleitung und Anregung zu körperlichen Aktivitäten
     

  • Individuelle Zuwendung 
    wie z. B. gemeinsame Spaziergänge, Gesellschaftsspiele, Begleitung bei Arzt- und/oder Frisörterminen, Förderung sozialer Kontakte, 
     

  • Rufbereitschaft während der Nacht

Wer ist mein Vertragspartner?

Ihr Vertragspartner ist der europäische Dienstleister, welcher die Betreuungskraft zu Ihnen entsendet.

Von diesem erhalten Sie in der Regel eine monatliche Rechnung.

Wer ist mein Ansprechpartner?

Wir von pflegeFAIRmittlung.de sind während der gesamten Vertragslaufzeit Ihr deutscher Ansprechpartner. Sie müssen also nicht in einer fremden, Ihnen unbekannten Sprache kommunizieren.

Sie haben eine andere Frage? Rufen Sie uns einfach unter 0711 - 21 95 52 09 an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

REFERENZEN

"Ich habe sofort gemerkt, dass ich mit einer ausgebildeten Pflegefachkraft spreche. Die Dame wusste sofort Bescheid, obwohl ich hier über eine sehr seltene Erkrankung gesprochen habe. Mir wurde auch ehrlich gesagt, unter welchen Umständen  (z. B. Hinzuziehung eines ambulanten Dienstes) in diesem Fall eine Versorgung durch eine 24-Stunden-Kraft zu Hause möglich ist. Ferner wurden meine Fragen zur Pflegeversicherung kompetent beantwortet. Ein Hausbesuch wurde mir auch angeboten."

Konstantin K.

Zentrale Verwaltung

und Postanschrift

pflegeFAIRmittlung.de

Bergweg 2

71394 Kernen

Telefon:  0 71 51 - 36 99 776

Telefax:  0 71 51 - 36 99 774

© gelko Care Consulting GmbH 2010 - 2019